2002

Aus Eichsfeld Wiki
Version vom 19. Oktober 2008, 06:15 Uhr von Speedy (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

  • 1. Januar: Der Euro wird als neue Währung in Umlauf gebracht. Die seit 1948 gültige Deutsche Mark wird im Laufe des Jahres als deutsche Währung abgelöst.
  • Im Juni 2002 wurde das „WestÖstliche Tor“ auf dem Kutschenberg zwischen Teistungen und Ecklingerode eingeweiht.
  • 22. September: Wahl zum 15. Deutschen Bundestag.
  • Die ersten Fördergelder aus dem Modellprogramm "Regionen Aktiv - Land gestaltet Zukunft" vom Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL) werden ausgezahlt. Das eichsfelder Projekt heißt "Eichsfeld Aktiv".
  • Das 1845 gegründete St.-Vincenz-Krankenhaus Heiligenstadt tritt der Eichsfeld Klinikum gGmbH bei.

Vereinsgründungen

Weblinks

Siehe auch