Riethmühle Dingelstädt

Aus Eichsfeld Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lage

Die Riethmühle in Dingelstädt liegt im westlichen Teil an der Unstrut.

Außer der Riethmühle gibt es hier noch die Blochmühle (nicht mehr existent), die Elisemühle (nach 1990 abgebrochen), die Große Mühle, die Kerbsche Mühle, die Orgelmühle und die Walkmühle.

Historie

Eigentümer und Pächter

1876 wird ein Heinrich Müller als Müller erwähnt.

1908 kaufte Karl Strozynski aus Gernrode das Anwesen. Derzeit wohnt die Familie Hentrich in der Riethmühle.

Links

Quellen