Steinwachs

Aus Eichsfeld Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Familienname Steinwachs

Ursprung des Namens

Die älteste Erwähnung des Namens Steinwachs ist bisher im Jahre 1648 ein Andreas Steinwachs der als "Pastor Göttingensis" in den Matrikeln des Pädagogiums Göttingen notiert ist.


In der Steuerliste von Werleshausen im Werra-Meißner-Kreis finden sich zwei Personen Steinwachs, Andreas und Hans. Beide werden 1655 dort erwähnt:

“Leistet 1655 ebenda "Einen gantzen Handt Dienst" als Untertan "Am Hause Hanstein zur Wieder Erbauunge des Thores und der mauren ihre Borgfriedt mit Fuhren undt mit der Handt arbeit".

In einer Türkensteuerliste von Lengenfeld unterm Stein von 1711 ist ein Hans Steinwachs verzeichnet.

Linien und Ahnen

forschende Personen

Quellen und Weblinks